BETRUGSVERDACHT !!!

Betrügerische Webseite
seriousdating.net

Datum12.11.2019
Genutztes Pseudonymsupport@seriousdating.net
URL / Webseiteseriousdating.net
Vertrauenspunktzahl Scamdoc | Kontakt / Whois
Beschreibung des BetrugsDie Betrügerfirma verspricht über eine Amazonseite für die
Teilnahme an einer Amazon-Umfrage die Zusendung eines
kostenlosen Smart-Phones als Gewinner der Umfrage,alles
in deutscher Sprache.Für die Zusendung des Preises verlangt
er 1,-- Euro für das Porto über die Visa-Karte.Vier Tage später
bucht er von der Visa-Karte einen zusätzlichen Betrag von 44.--
Euro ab.Der versprochene Umfrage-Gewinn ist bis heute nicht
eingetroffen!!!Auf Rückfragen über die Webseite kommt alles
nur in englischer Sprache- sehr unverständlich !!
Also Vorsicht -alles Betrug !!
L.G. R. Scharr
Ihr Kommentar / Ihre ErklärungenÜber solche Betrügereien im Namen von Amazon sollte die
Fa. Amazon verständigt werden,da ich sonst bei Amazon nichts
mehr bestellen werde.!!

  • Die von Internetnutzern hinterlassenen Bewertungen und Kommentare werden in chronologischer Reihenfolge sortiert und nicht a priori überprüft.

      Zusammenfassung
    • Judge Dredd   19.06.2023 um 18:22

      Die Nutzerberichte über die Website "seriousdating.net" deuten auf einen Betrug hin. Mehrere Nutzer berichten, dass sie dazu verleitet wurden, für eine vermeintliche Gewinnspielteilnahme oder Paketzustellung eine kleine Gebühr von etwa 1 Euro zu zahlen. In den meisten Fällen wurde diese Gebühr unter Vortäuschung einer Zusammenarbeit mit bekannten Unternehmen wie Amazon, LIDL, Vodafone oder FedEx erhoben.

      Nach Zahlung dieser geringen Gebühr stellten die Nutzer fest, dass von ihrer Kreditkarte zusätzliche Beträge abgebucht wurden. Dabei handelte es sich um Abonnementgebühren für die Datingseite "seriousdating.net". Trotz sofortiger Kündigungsversuche per E-Mail berichteten die Nutzer, dass die Abbuchungen weitergingen.

      Einige Nutzer haben in Reaktion auf die unerwarteten Abbuchungen ihre Kreditkarten sperren lassen. Andere Nutzer berichteten von Schwierigkeiten bei der Kündigung des ungewollten Abonnements auf der Dating-Website. Die Korrespondenz mit dem Kundendienst der Website erfolgt ausschließlich in englischer Sprache, was einige deutschsprachige Nutzer als zusätzlichen Hinderungsgrund empfanden.

      Neben der Hauptseite "seriousdating.net" wird auch die Website "steadydatbill.com" in Verbindung mit den betrügerischen Praktiken genannt. Es wurde geraten, ungerechtfertigte Kreditkartenzahlungen über das sogenannte Chargeback-Verfahren zurückzufordern, um unerwünschte Abonnements zu kündigen.

      Es ist wichtig zu betonen, dass Nutzer sich vor Betrug schützen ... Weiterlesen

      Antworten
    • Michael   25.11.2019 um 17:03

      Mir ist das gleiche passiert und haben mir aber 46,98.- abgebucht und zwar von Malta aus. Kann nur jedem raten, keine Bewertung von Amazon zu geben wofür man 1€ überweisen muss, um dann noch ein Geschenk zu erhalten, Man kann auch nicht so einfach kündigen - alles nur auf Englisch und der erste Monatsbeitrag ist weg.

      mfg.
      M.Koch

      Antworten
    • mimi   07.12.2019 um 05:13

      Dieser Kommentar ist in einer anderen Sprache geschrieben als der Bericht. Er ist aus Komfortgründen ausgeblendet
      Klicken Sie hier, um es trotzdem zu sehen...

      Antworten
    • Claudius   14.07.2020 um 16:24

      Dieser Kommentar ist in einer anderen Sprache geschrieben als der Bericht. Er ist aus Komfortgründen ausgeblendet
      Klicken Sie hier, um es trotzdem zu sehen...

      Antworten
    • Herbert   18.07.2020 um 11:30

      Inzwischen wird das mit LIDL gemacht. Es kommt eine "Umfrage" und als Dank erhält man ein Geschenk (als Gewinn), nämlich ein iPhone 11 für 1.- Euro. Ich habe das gutgläubig und in geiler Erwartung eines tollen Gewinns gemacht und diese 1.- Euro per Kreditkarte bezahlt. Dann kam mir die Sache doch spanisch vor und ich habe im Internet nachgeforscht. So bin ich auf diese Seite gestoßen. Danke an alle, die hier bereits eine Warnung ausgesprochen haben.

      Ich habe wenige Minuten nach dem 1.- Euro - Deal meine Kreditkarte vorsorglich sperren lassen.

      Antworten
    • Winfried   22.07.2020 um 07:33

      Mittlerweile bedienen sich die Betrüger die Daten von "freenet.de"

      Antworten
    • joachim wolff   23.07.2020 um 06:22

      ich bin schon zur bezahlt und weis nicht wie ich es Kündigen kann wo ?
      bitte um Hilfe

      Antworten
    • jac   20.08.2020 um 03:54

      nun ist es mit TOnline. Soll mann rein gefallen sein, sofort den CC blockiern. Kündigen soll über den 'Settings' button möglich sein, ist aber nicht. Voll betrug.

      Antworten
    • annett   15.10.2020 um 02:13

      Hallo,
      mir ist es am Dienstag auch passiert, wie kommt man aus diesem wieder raus.

      Danke für eure Antwort

      Antworten
    • Meldung #282801   18.10.2020 um 03:32

      Ich erhielt eine Mail mit REWE im Betreff und den Hinweis auf Gewinnoption.
      Anschließend wurden Kreditkarten abgefragt um den Gewinn zuzusenden.
      es stellte sich dann heraus, dass das eine Falle einer Datingseite war.
      -------------------
      Ich habe den Support sofort kontaktiert. Ich erhielt als Antwort dass ich die AGBs geklickt unf damit einverstanden wäre. Was nicht stimmt.Es wurde nicht transparent auf den wahren Hintergrund hingewiesen!
      Die Anleitung von der Seite wie man die Mitgliedschaft kündigen kann, funktioniert nicht. Ich fand einen Button Account löschen, was ich tat.. aber auch darüber bekommt man keine Bestätigung. Der Anbieter verhindert jegliche Möglichkeit sich abzumelden oder den Account zu löschen.

      Das ist eindeutiger hinterlistiger Betrug.
      Meine Bank hab ich bereits informiert.

      Betrügerische E-Mail : support@seriousdating.net
      Genutztes Pseudonym : Als REWE Mail getarnt

      Antworten
    • Olaf   25.11.2020 um 12:41

      Habe heute eine E-Mail erhalten, in der mir mitgeteilt wurde ich habe bei Mediamarkt eine Spielekonsole gewonnen. Kurz danach kam eine Nachricht von Serious Dating.
      Wie kann ich es kündigen?.

      Antworten
    • Angel   29.11.2020 um 12:25

      Hallo, Ich bin über Rossmann darauf reingefallen und der 1,00 Euro würde mir schon abgebucht. Habe versucht die Mitgliedschaft zu kündigen. Es kommen aber immer Fehlermeldungen und funktioniert nicht. Wie komme da wieder raus? Kann mir jemand einen Tipp geben?

      Antworten
    • Bernd   10.12.2020 um 10:40

      Verrstecktes Abo nach vorherigem Gewinnversprechen

      Antworten
    • Meldung #305962   17.12.2020 um 15:19

      Ich bekam eine Mail von Vodafone, habe angeblich gewonnen, weil ich auch bei Vodafone Kunde bin. Ein IPhone oder Airpad usw. Man musste nur Namen angeben und eMail. Bei Vorstellung der gewonnenen Artikel stand dabei das 1 Euro zu zahlen ist, diese Aufforderung kam als nächstes. Von SeriousDating.net war noch nichts zu lesen. Erst als man den 1 € bezahlt hat, kam auf einmal dieses SeriousDating.net ins Spiel. Es kam die Bestätigung von einem Abo auf dieser Dating Plattform. Ich habe SOFORT zu...
      -------------------
      Ich werde Vodafone die Freundschaft kündigen, so etwas geht mal gar nicht.
      Verlange sofortige Beendigung irgendwelcher Dinge mit SeriousDating.net. v

      Betrügerische E-Mail : support@seriousdating.net
      Genutztes Pseudonym : SeriousDating.net über Vodafone

      • Janine   05.03.2023 um 10:16

        Huhu...das gleiche bei mir. Wie hast du das gelöst? Liebe Grüße Janine

        janines-kindertanz@web.de

      Antworten
    • Gaby   20.12.2020 um 06:47

      Ich dachte immer MIR passiert das nicht - nun ist es doch passiert. Habe bei Amazon etwas bestellt - 2 Minuten später kam die Bitte um Umfrageteilnahme - habe ich gemacht, dann "Sie wurden ausgewählt - Gewinn für 1 €" und ich habe meine Daten eingegeben. :-0
      Als die Mail von seriousDating.net kam, schwante mir, dass ich reingefallen bin und habe sofort (0:10 Uhr) meine Kreditkarte sperren lassen. Die Mail kam nur in englischer Sprache, ich könnte über meine Profil kündigen - ich habe dort kein Profil - und geantwortet, wenn ich nicht bis morgen 12:00 Uhr eine Mitteilung habe, dass ich raus bin, gehe ich mit Anwalt zur Polizei - Konto ist gesperrt - mal schauen was rauskommt.

      Antworten
    • Meldung #306932   20.12.2020 um 07:02

      Nach Suche bzw. Kauf über Amazon, bitte um Teilnahme an einer Umfrage, dann "Sie wurden ausgewählt" für einen Gewinn - mit Zahlung 1 € über Kreditkarte, Klarna, paypal....möglicher Gewinn: Actifry Friteuse, SilverCrest Küchenmaschine, etc. Dann Mail von sD serious Dating - nur in englischer Sprache: Sie sind jetzt Mitglied, Kündigung geht nur über Profil - aber ich habe gar kein Profil angelegt.
      -------------------
      Habe sofort meine Kreditkarte sperren lassen 116 116, muss nun eine neue beantragen. Auf die Mail habe ich geantwortet: Sie oder Ihr "Kunde" hatte eine fake-Seite von Amazon. Nach deutschem Recht muss es klar ersichtlich sein, wenn ich etwas bestelle oder Mitglied werde. In diesem Fall war das nicht klar ersichtlich sondern ein fake. Was Sie hier machen ist kriminell. Entweder ich bekomme bis morgen 12:00 Uhr eine Mitteilung , dass ich raus bin, oder ich gehe mit Anwalt zur Polizei um Strafanzeige zu stellen. Hier die englische Version:
      You or your costumer had a faked page of Amazon - after german law it has to be clear, what in case you order something or be a member of someone. In this case it was not clear, but a fake! What you are doing is criminal here
      Either I have a confirmation until Monday 12:00 GTP that I'm out, or I'll be at the police with my lawyer to file a criminal complaint.

      Betrügerische E-Mail : support@seriousdating.net
      Genutztes Pseudonym : amazon

      Antworten
    • Meldung #309153   26.12.2020 um 07:08

      t-online.de "Käufer Umfrage"
      -------------------
      habe vom Deutsche Telekom einen Entschuldigungsschreiben bekommen ,es heisst (t-online.de entschuldigt sich mit einem Geschenk etc., etc.
      Habe LEIDER die Fragestellungen beantwortet, ein Tablet als Geschenk ausgesucht, 1,- Euro über mein Mastercard würde berechnet....
      Dann war ich plötzlich member bei ein Dating Portal!! und da war mir alles klar, alles FAKE! Habe sofort seriousdating angeschrieben um die Bitte alles zu canceln. Habe auch sofort mein Mastercard sperren lassen. Ich habe auch Antwort bekommen nur auf englisch, sollte mich einloggen und mein "Membership" kündigen, aber das funktioniert nicht weil ich unter dieser Seite mich nie eingetragen habe. Frage: soll ich das Ganze ignorieren, kommt da noch was auf mich zu? Kann jemanden mir ein Rat geben...

      Betrügerische E-Mail : support@seriousdating.net
      URL / Webseite : ticketsurveys.com
      Genutztes Pseudonym : seriousdating.net

      Antworten
    • support   17.01.2021 um 16:02

      genau wie alle ander die habe geld von meine konto genommen ohne das ich uberhaupt was gemacht Habe ich habe die nicht das Recht gegeben und die Bank informiert

      Antworten
    • Susanne   01.03.2021 um 07:51

      Ich bin auch darauf reingefallen
      kann man sich das Geld zurück holen?

      Antworten
    • Erwin   21.04.2021 um 03:02

      Wie bei allen anderen: 1 € für ein Smartphone. Ich habe 1 € mit VISA bezahlt und habe mit der Datingseite ein Abonnement abgeschlossen. Daraufhin habe ich meine VISA-Karte gesperrt. Achtung und Finger weg!!!

      Antworten
    • Steff   26.07.2022 um 08:47

      Jetzt läuft es als FedEx-Paketzustellung, angeblich der Aufkleber abgerissen und weil auch Absender unkenntlich, muss Adresse für 1,99 nachbearbeitet werden. Erwartete leider gerade ein Paket und hab deshalb nicht genauer geschaut. Sofort Visa gesperrt und Kündigung eingefordert. Bin gespannt, ob es hilft.

      • schildidd   15.08.2022 um 15:10

        Hallo Steff,
        so ging es mir heute leider auch. Wo hast Du die Kündigung eingefordert? Haben sie sich schon bei Dir gemeldet?

      Antworten
    • Meldung #548588   22.09.2022 um 12:08

      Habe mir einen Laptop per Post zustellen lassen. Einen Tag später kam eine Mail von "Post-Tracking " mit der Nachricht, Sender- und Empfängeretiketten sind beschädigt, das Paket konnte nicht zugestellt werden. Eine Sendungsnummer zu Paketfolgung wurde angegeben. Für eine weitere Bearbeitung bedarf es Name, Anschrift, E-Mail Adresse. Für die weitere Bearbeitung entstehen Gebühren von 1,99 € welche über Kreditkarte zu entrichten sind. Gesagt, getan (Blauäugig) habe i...
      -------------------
      Tja, dumm gelaufen. Ich wäre Dankbar wenn mir da jemand raushelfen würde.

      Betrügerische E-Mail : redaktion@holts.com
      Genutztes Pseudonym : Post - Tracking / Online-Paketverfolgungsdienst
      Telefon : +4976214228676

      Antworten
    • Meldung #582813   20.12.2022 um 07:38

      Mit eine Meldung wird über eine Paketzustellung als nicht zustellbar gemeldet, dass niemand die Zustellung in Empfang nehmen konnte, da eine Zollgebühr von 1,99 € nicht bezahlt wurde.
      -------------------
      Diese betrügerische Masche von diese Dahingleite muss aus dem Web entfernt werden. Sehr unseriös.

      Betrügerische E-Mail : bqw4aqmdnp@unityswnd.com
      Genutztes Pseudonym : Your package delivery notification ID#43794356455?

      Antworten
    • Angie   08.01.2023 um 11:35

      Hallo,

      Ist mir auch passiert,da ich echt auf ein Päckchen erwartet habe und ich schon länger drauf gewartet habe, dachte ich echt, ich muss 1,99€ Zollgebühren bezahlen.... oh man, und das passiert mir,wo ich immer so skeptisch bin.
      Bin jetzt seriousdating Mitglied....

      Wie kann ich da kündigen???
      Reicht es,wenn ich meine Kreditkarte sperren lasse????

      Antworten
    • fckSD   17.01.2023 um 14:14

      Gleiche Geschichte bei mir und bin auch wegen Zoll darauf reingefallen!

      1,99€ wurden über die Kreditkarte abgebuchte, dann kam die Anmeldebestätiegung für die Website seriousdating.net .

      Kreditkarte habe ich sofort gesperrt.

      Aber kam bei jemanden danach noch etwas?

      Sollte man per Mail noch einmal extra kündigen?

      ich habe die Befürchtung, dass wen man per Mail kündigen will, die einen erst recht ansprechen und anmahnen können?!

      • aaron_pfdr   19.06.2023 um 05:59

        Hallo, mir ist nun das gleiche passiert, ie ist es bei Ihnen weiter gegangen? Hat das Kündigen bei der Datingplatform ausgereicht?

      Antworten
    • Frank   21.01.2023 um 04:55

      Ebenfalls reingefallen. Paketzustellung für 1,99 € was angeblich im Zoll festhängt.

      19.01.2023 und nun diese blöde Mitgliedschaft

      Kündigung angeblich erst nach 24 h möglich. KK erst mal gesperrt. Was ist zu tun?

      Antworten
    • Sepp   23.01.2023 um 17:06

      Hallo,
      bei mir heute das gleiche Thema
      FedEx, Zoll 1.99€

      An FedEx habe ich die E-Mail weitergeleitet

      Kreditkarte habe ich sperren lassen, und den Account auf der Dating Seite gelöscht.
      Jetzt hoffe ich dass das ausreichend war.

      • Bibiundtina   26.01.2023 um 15:53

        Mir ist es genauso ergangen. Kreditkarte ist gesperrt. Aber auf die dating Seite traue ich mich nicht. Hat die Abmeldung dort so einfach geklappt?

      • aaron_pfdr   19.06.2023 um 06:01

        Das würde mich auch interessieren, bräuchte dringend Rat!:)
        LG

      Antworten
    • Horst   27.01.2023 um 12:35

      bei mir wurde auch über FedEX zuerst 1,99 € abgebucht. Später dann 39,45 € für eine membership? Ich habe die Kreditkarte sperren lassen. Welche Mitgliedschaft ich eingegangen sein soll ist rätselhaft.

      Antworten
    • Meldung #613235   24.02.2023 um 13:59

      Zoll schickt Rechnung fur Paket
      1,99 bezahlt
      Danach registriert für dating Website
      -------------------
      Nicht bezahlen

      Betrügerische E-Mail : no-reply@mail.seriousdating.net
      Genutztes Pseudonym : Zoll uk

      Antworten
    • Meldung #589665   06.05.2024 um 10:47

      Der Schaden, der bei mir entstanden ist - außer dass wir vermutlich jetzt jede Menge nerviger Werbemails bekommen werden - ist glücklicherweise hoffentlich nur die Gebühr für die Ersatz-Kreditkarte, die ich bestellt habe und meine verlorene Zeit, in der ich gern etwas anderes getan hätte, als mich mit diesem Mist zu beschäftigen. Trotzdem sollten diese Betrüger nicht damit durchkommen.

      Antworten
  • Gruppe erstellt am - 0 Members

    Um den Inhalt dieser privaten Gruppe zu sehen oder ihr beizutreten, müssen Sie ein Konto erstellen oder einloggen.