BETRUGSVERDACHT !!!

Betrug Anzeigenseite
frank.klinger@devonharris.com +4989590683 Frank Lehmann Rechtsanwalt

Datum17.05.2023
Betrügerische E-Mailfrank.klinger@devonharris.com
Genutztes PseudonymFrank Lehmann Rechtsanwalt
Telefon+49 89 590683 (ou 004989590683) (Info / Risikobewertung)
Beschreibung des Betrugswir zeigen Ihnen an, dass wir die Mindgeek GmbH., Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, anwaltlich vertreten.

Sie haben am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com in Anspruch genommen und dort urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt. Trotz Fälligkeit haben Sie leider bislang die geschuldete Vergütung in Höhe von EUR 120,60 zzgl. Mahngebühr, Bankspesen i.H.v. EUR 88,39 nicht bezahlt.

Wir bitten Sie daher, diesen Betrag sowie die bei uns angefallenen gesetzlichen Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40, insgesamt also EUR 268,39 bis zum 18.05.2023 zu Überweisen. Nach Zahlungseingang werden wir die Angelegenheit abschließen und die Akte zur Ablage bringen.

Hier zusammengefasst alle für die Bezahlung relevanten Daten:

Kontoinhaber: Frank Lehmann
IBAN : DE82 1604 0000 0259 6336 00
BIC: COBADEFFXXX
Betrag: EUR 168,39
Betreff: AUFTRAG 15052023007

Mit freundlichen Grüßen
Frank Lehmann
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Frank Lehmann | Bayerstraße 17 | D-80335 München | +49 (0) 89 59 06 83
Ihr Kommentar / Ihre ErklärungenBetrug, ich hoffe das diese Personen rechlich zur verantwortung gezogen werden.

  • Die von Internetnutzern hinterlassenen Bewertungen und Kommentare werden in chronologischer Reihenfolge sortiert und nicht a priori überprüft.

      Zusammenfassung
    • Judge Dredd   24.05.2023 um 05:46

      Die Nutzer diskutieren über einen mutmaßlichen Betrug, bei dem sie per E-Mail aufgefordert werden, angeblich ausstehende Zahlungen für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte auf der Plattform Pornhub.com zu leisten. Die E-Mails scheinen von verschiedenen Pseudonymen aus zu kommen, unter anderem Frank Lehmann und Frank Klinger, und beinhalten verschiedene Bankverbindungen und Kontaktinformationen. Einige Nutzer haben ähnliche Nachrichten von der Adresse order@electriks.de erhalten.

      Trotz kleiner Unterschiede in den Beträgen und Fälligkeiten sind die E-Mails in ihrer Struktur ähnlich und erwecken den Anschein, dass sie von Anwälten stammen, die die Firma MindGeek GmbH vertreten. Dies hat bei einigen Nutzern für Verwirrung und Besorgnis gesorgt.

      Einige Nutzer berichten, dass sie diese E-Mails trotz der Tatsache erhalten haben, dass sie die genannten Dienste nie in Anspruch genommen haben, und vermuten daher, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt. Es wurden Vorschläge gemacht, Anzeige zu erstatten oder die Situation zu ignorieren.

      Einige Nutzer wiesen darauf hin, dass insbesondere ältere Personen auf diesen mutmaßlichen Betrug hereinfallen könnten. Sie riefen daher dazu auf, zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten, was auch online möglich ist.

      Antworten
    • EMTK   19.05.2023 um 17:38

      Der Herr "Anwalt" Frank Klinger scheint wirklich fleißig zu sein.

      Ich habe heute ganz ähnliche Post erhalten. Herr Klinger hat da allerdings dieEmailadresse order@electriks.de,

      außerdem einen Sozius,

      KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE
      seine Kanzlei in die

      Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München

      verlegt und auch eine andere Telefonnummer angegeben, nämlich
      | +49 (0) 89 66661080

      und auch eine andere Kontonummer mit BIC der Berliner Sparkasse.
      DE54 1005 0000 1067 4369 40 |

      BIC: BELADEBEXXX


      Antworten
    • MaBa   21.05.2023 um 02:17

      Ebenso von Order@electriks.de gleiche Email erhalten. Definitiv nie derartiges Angebot genutzt.... falls wer rauskriegt wer hinter der fiesen Masche steckt - bin bei Steinigung sofort dabei.

      Antworten
    • Mustermann   21.05.2023 um 09:09

      Guten Tag,
      wir zeigen Ihnen an, dass wir die MindGeek GmbH., Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, anwaltlich vertreten.

      Sie haben am 17.03.2023 das Onlineangebot Pornhub.com in Anspruch genommen und dort urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt. Trotz Fälligkeit haben Sie leider bislang die geschuldete Vergütung in Höhe von EUR 140,60 zzgl. Mahngebühr, Bankspesen i.H.v. EUR 88,39 nicht bezahlt.
      Wir bitten Sie daher, diesen Betrag sowie die bei uns angefallenen gesetzlichen Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40, insgesamt also 288,39 Euro bis zum 22.05.2023 zu überweisen. Nach Zahlungseingang werden wir die Angelegenheit abschließen und die Akte zur Ablage bringen.
      Hier zusammengefasst alle für die Bezahlung relevanten Daten:
      Kontoinhaber: Frank Klinger
      IBAN : DE54 1005 0000 1067 4369 40
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 288,40
      Betreff: AUFTRAG 19052023777
      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt
      KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080
      allerdings mit dieser eMail: Frank Klinger

      Antworten
    • GUYBRUSH   23.05.2023 um 13:14

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 98,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 278,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 278,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080 | FAX: 089 66661080-1

      Antworten
    • D   23.05.2023 um 13:21

      Ich habe heute ebenfalls so eine email bekommen.

      rechtsanwälte-klinger@bricktab.com

      gleicher Text mit einer anderen Gesamtsumme

      Antworten
    • Truba   23.05.2023 um 13:25

      Bekam auch eine heute und ja der Herr Klinger ist ganz schön fleißig gewesen wie ich sehen kann.

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 88,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 268,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 268,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080 | FAX: 089 66661080-1

      Antworten
    • D   23.05.2023 um 13:30

      Wie kann man gegen solche Betrüger vorgehen?

      Antworten
    • Bianka   23.05.2023 um 13:37

      Ich habe 18:28 Uhr genau die gleiche Mail bekommen. Da bin ich erstmal beruhigt...
      Sowas müsste man anzeigen ...

      Antworten
    • D   23.05.2023 um 13:47

      Vorallem bei 4 Leuten der gleiche „ Verwendungszweck „

      schon komisch.

      Antworten
    • Ali   23.05.2023 um 13:54

      auch ich habe diese mail erhalten.

      kurz habe ich gedacht das vielleicht unser pubertärer Sohn hat vielleicht … aber Sicherheit halber hab ich mal gegoogelt.

      Danke

      Mein Text

      Letzte Mahnung vor Klageerhebung | 23. Mai 2023

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 98,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 278,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 278,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER... Weiterlesen

      Antworten
    • Jonny   23.05.2023 um 13:57

      Habe genau diese Mail auch bekommen, heute 18.56 Uhr.
      Anzeigen?

      Antworten
    • Franzi   23.05.2023 um 14:01

      Ich auch heute bekommen 19:44

      Antworten
    • Heidi   23.05.2023 um 14:04

      Ich auch gerade

      Antworten
    • Heiko   23.05.2023 um 14:24

      Habe heute 18:20 das gleich bekommen

      Antworten
    • Dea   23.05.2023 um 14:36

      Um 18:51

      habe ich genau die gleiche E-Mail bekommen wie alle auch.

      wie geht ihr davor ? Ignoriert Ihr die E-Mail oder erstattet Anzeige ?

      Antworten
    • Ich   23.05.2023 um 14:43

      Ich habe heute um 18:00 Uhr eine E-Mail erhalten.
      Für mich wäre der Betrag 268,39, weniger, weil ich nicht den ganzen Film gesehen habe...😅
      Morgen werde ich die E-Mail meinen Kollegen bei der Polizei zeigen.
      Möglicherweise nehmen viele Menschen diese E-Mail ernst und aus Angst, sie könnten diese Zahlung leisten. Ich hoffe, dass diese Person erwischt wird.

      Antworten
    • Du   23.05.2023 um 14:54

      Ich habe genau die selbe e-mail bekommen aber von rechtsanwalt cedric kolmsee. Und in der e-mail stand meine ganz alte Adresse.

      Antworten
    • Mi ri   23.05.2023 um 15:29

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 98,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 278,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 278,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080 | FAX: 089 66661080-1

      Antworten
    • Natallia   23.05.2023 um 15:52

      Habe gerade auch bekommen:
      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 98,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 278,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 278,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080 | FAX: 089 66661080-1

      Antworten
    • Gipsy   23.05.2023 um 15:57

      Original diese Email habe ich ebenfalls heute bekommen sogar mit denselben Daten. Absender-email war rechtsanwaelte-klinger@bricktab.com. Nur gibt es diese gar nicht! Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass es sich bei dem angegebenen Konto um ein privates Girokonto handelt.

      Ich gehe davon aus, dass dieser Herr Klinger es immer wieder mit verschiedenen Email-Adressen versuchen wird.

      Antworten
    • Sumsi   23.05.2023 um 16:08

      Ich habe diese Email auch bekommen, allerdings unter einen anderen Namen. Der „Rechtsanwalt“ heißt Cedric Kolmsee, der die „Mindgeek GmbH“ vertritt. Aber genau der allergleiche Text wie bei euch… habe es jetzt in den Spam-Ordner verschoben… mehr wird man eh nicht machen können…

      Antworten
    • Jens   23.05.2023 um 16:39

      Ja ich habe auch eine Mail von diesem Cedric Kolmsee bekommen auch mit dem selben Text diesen Vollpfosten müsste mann wirklich das Handwerk legen können

      Antworten
    • Meldung #648179   24.05.2023 um 00:19

      Onlineangebot Pornhub gestreamt
      -------------------
      Betrug

      Betrügerische E-Mail : rechtsanwalt-c.kolmsee@bricktab.com
      Genutztes Pseudonym : Cedric Kolmsee Rechtsanwalt

      Antworten
    • Ah   24.05.2023 um 01:32

      auch ich habe diese mail erhalten.

      kurz habe ich gedacht das vielleicht unser pubertärer Sohn hat vielleicht … aber Sicherheit halber hab ich mal gegoogelt.

      ich habe festgestellt das das Giro einer Privatperson gehört - somit sollten wir alle zur Polizei gehen und Anzeige stellen - da vielleicht ältere Personen die doch darauf reinfallen geschützt werden.

      Anzeigen bei Polizei gehen auch online

      Danke

      Mein Text

      Letzte Mahnung vor Klageerhebung | 23. Mai 2023

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 98,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 278,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 278,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      ... Weiterlesen

      Antworten
    • Isi   24.05.2023 um 01:39

      Am 17.5. erhalten

      wir zeigen Ihnen an, dass wir die MindGeek GmbH., Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, anwaltlich vertreten.

      Sie haben am 17.03.2023 das Onlineangebot Pornhub.com in Anspruch genommen und dort urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt. Trotz Fälligkeit haben Sie leider bislang die geschuldete Vergütung in Höhe von EUR 120,60 zzgl. Mahngebühr, Bankspesen i.H.v. EUR 88,39 nicht bezahlt.

      Wir bitten Sie daher, diesen Betrag sowie die bei uns angefallenen gesetzlichen Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40, insgesamt also EUR 268,39 bis zum 21.05.2023 zu Überweisen. Nach Zahlungseingang werden wir die Angelegenheit abschließen und die Akte zur Ablage bringen.

      Hier zusammengefasst alle für die Bezahlung relevanten Daten:

      Kontoinhaber: Frank Lehmann
      IBAN : DE82 1604 0000 0259 6336 00
      BIC: COBADEFFXXX
      Betrag: EUR 168,39
      Betreff: AUFTRAG 15052023007

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Lehmann
      Rechtsanwalt

      BREUER LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080

      Antworten
    • Juli   24.05.2023 um 01:59

      Habe fast den gleichen Text erhalten.

      Sehr geehrte*r xxxx,

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 88,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 268,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 268,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080 | FAX: 089 66661080-1

      Antworten
    • Meldung #648198   24.05.2023 um 02:28

      Mail mit Aufforderung zur Bezahlung von einem nie genutzen Angebot mit privater Adresse und einem Betrag von € 278.39
      Mindgeek GmbH , Pornhub.com
      -------------------
      ich hoffe, dass keiner auf diesen Betrug reinfällt.
      Es ist beängstigend, dass eine private Adresse drin steht, genaues Datum. Auch wenn man aufpasst, denkt man darüber nach, was man genutzt hat und ob man auf der Internetseite war.

      Betrügerische E-Mail : rechtsanwald-c.kolmsee@bricktab.com
      Genutztes Pseudonym : Kolmsee und Lehmann


      Antworten
    • Zahnfee   24.05.2023 um 07:55

      Hab das Gleiche vom "Anwalt" Cedric Kolmsee erhalten. Gleicher Text,gleiche Summe wie bei einigen.Die haben wohl einen Vogel.Nie solche Seiten aufgerufen! Gott sei Dank gibt's diese Seite,sonst glaubt man noch,daß Hacker am Zuge waren!

      Antworten
    • Meldung #648315   24.05.2023 um 08:07

      Sehr geehrte*r Cxxxxxx Uxxxxxxx,

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 98,39 ...
      -------------------
      Habe ich heute bekommen. Sowas sollte echt bestraft werden.

      Betrügerische E-Mail : rechtsanwalt-c.kolmsee@bricktab.com
      URL / Webseite : pornhub.com
      Genutztes Pseudonym : Cedric Kolmsee

      Antworten
    • Ingrid   24.05.2023 um 08:27

      Habe heute auch die Email vom "Anwalt" Cedric Kolmsee KOLMSEE UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München erhalten. Betrag ist 278,39 € erhalten. Habe niemals solche Seiten aufgerufen und keiner hat Zugang zu meinem PC.

      Antworten
    • Angelika   24.05.2023 um 10:34

      Habe die gleiche Email bekommen von Cedric Kolmsee.Kontaktiere heute noch meine Freundin, die ist bei der Polizei.

      Antworten
    • D   24.05.2023 um 10:50

      Hallo.

      Hat jetzt jemand hier Anzeige erstattet? Wie geht ihr vor? Oder ignoriert ihr die Emails?

      Antworten
    • Meldung #648484   24.05.2023 um 13:50

      Betreff: Letzte Mahnung vor Klageerhebung | 23. Mai 2023
      Datum: Tue, 23 May 2023 16:20:34 +0000
      Von: Frank Klinger
      An: info

      Sehr geehrte*r U.S.,

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt h...
      -------------------
      Dieses Online Angebot wurde von mir noch nie genutzt

      URL / Webseite : pornhub.com
      Genutztes Pseudonym : Rechtsanwalt Frank Klinger

      • Raimund Bick   05.05.2024 um 04:20

        Ich hoffe das diese Leute irgendwann gefasst werden.

        Leider ist mein wunsch nicht in Erfüllung gegangen das einstellgerät für 199,- war es wert.
        Bitte kriegt die am Arsch.

      Antworten
    • rk   24.05.2023 um 15:48

      Ähnliche email bekommen. Habe dann bei der rechtsanwealtskammer München und bundesweit unter www.rechtsanwaltsregister.org nachgeschaut. Es ist kein Anwalt unter diesem Namen gelistet.

      Es handelt sich also nicht nur um einen Betrug, sondern auch noch um Amtsanmaßung.

      Antworten
    • A   24.05.2023 um 16:29

      In der Mail stand meine aktuelle Adresse. Wo in alles um de welt haben die die her?? Hattet ihr das auch? Habe bloß nie per Post was bekommen. Und auch sonst nie eine Mail. Muss man sowas anzeigen?

      Letzte Mahnung vor Klageerhebung | 24.05.2023

      Dr. Daniel Nitz
      An

      24. Mai um 12:51
      1 Anhang
      Sehr geehrte*r,

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 88,20 nicht beglichen. Unser vorheriges Schreiben wurde zugestellt an:

      Hier war meine Adresse eingetragen.wo haben die, die denn bloß her???

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von 268,20 EURO (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 28.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Daniel Nitz
      IBAN: DE24 1204 0000 0096 9139 00
      BIC: COBADEFFXXX
      Betrag: 268,20 EURO
      Betreff: AUFTRAG 24052023DN

      Mit freundlichen Grüßen
      Daniel Nitz
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Daniel Nitz
      Steinsdorfstraße 19, D-80538 München
      Telefon:... Weiterlesen

      Antworten
    • Martin   25.05.2023 um 04:43

      Hallo.

      Die Adressen müssen die irgendwann mal aufgegriffen haben.
      Bei mir stand eine sehr alte Addresse drin. bin seitdem 3 mal schon umgezigen.
      Meine adresse stammt aus dem Jahr 2009-2015.

      Anzeigen, lohnt sich das? Verläuft doch eh im Sande!!!

      Antworten
    • MEXANA   28.05.2023 um 12:26

      Auch so ein Blödsinn , aber deutsches Konto , interessant dass so dreist , es kann sofort ermittelt werden wer das macht

      Sehr geehrte*r XXX XXX,

      hiermit informieren wir Sie darüber, dass wir die Mindgeek GmbH, Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, in rechtlichen Angelegenheiten vertreten.

      Es ist uns bekannt, dass Sie am 12.04.2023 das Onlineangebot Pornhub.com genutzt haben und dabei urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt haben. Trotz Fälligkeit haben Sie bisher leider den ausstehenden Betrag in Höhe von EUR 120,60 zuzüglich Mahngebühren und Bankspesen in Höhe von insgesamt EUR 88,39 nicht beglichen.

      Wir möchten Sie daher höflichst bitten, den Gesamtbetrag von EUR 268,39 (einschließlich gesetzlicher Anwaltsgebühren in Höhe von EUR 59,40) bis zum 27.05.2023 zu überweisen. Nach Erhalt der Zahlung werden wir die Angelegenheit abschließend bearbeiten und die Akte archivieren.

      Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen für die Bezahlung:

      Kontoinhaber: Frank Klinger
      Bankinstitut: Berliner Sparkasse
      IBAN: DE54100500001067436940
      BIC: BELADEBEXXX
      Betrag: EUR 268,39
      Betreff: AUFTRAG 1505202300

      Mit freundlichen Grüßen
      Frank Klinger
      Rechtsanwalt

      Rechtsanwalt Frank Klinger
      Bayerstraße 17, D-80335 München
      Telefon: +49 (0)89 59 06 83

      © 1984 - 2023 KLINGER UND LEHMANN RECHTSANWÄLTE | Steinsdorfstraße 19 | D-80538 München | +49 (0) 89 66661080 | FAX: 089 66661080-1

      Antworten
    • Meldung #652574   06.06.2023 um 07:50

      wir zeigen Ihnen an, dass wir die MindGeek GmbH., Karl-Liebknecht-Str. 16, 10178 Berlin, anwaltlich vertreten.

      Sie haben am 17.03.2023 das Onlineangebot Pornhub.com in Anspruch genommen und dort urheberrechtlich geschützte Inhalte gestreamt. Trotz Fälligkeit haben Sie leider bislang die geschuldete Vergütung in Höhe von EUR 120,60 zzgl. Mahngebühr, Bankspesen i.H.v. EUR 88,39 nicht bezahlt.

      Wir bitten Sie daher, diesen Betrag sowie die bei uns angefallenen gesetzlichen Anwaltsgebühre...
      -------------------
      Hoffentlich wird denen bald das Handwerk gelegt!

      Betrügerische E-Mail : frank.lehmann@devonharris.com
      Telefon : +498966661080

      Antworten
    • A   08.08.2023 um 17:24

      Der Wahnsinn geht weiter. Habt ihr auch ne Abmahnung bekommen, weil ihr auf die o.g. Mail nicht reagiert habt?? Diesmal vom Anwalt losert aus Berlin.

      Antworten
  • Gruppe erstellt am - 0 Members

    Um den Inhalt dieser privaten Gruppe zu sehen oder ihr beizutreten, müssen Sie ein Konto erstellen oder einloggen.