Logo BetrugsAlarm
Gemeinsam gegen Betrug
EINEN INTERNETBETRUG MELDEN E-Mails, Anzeigen, betrügerische Webseiten... EINEN TELEFONBETRUG MELDEN Erhaltener Anruf oder SMS, Mailbox...

Betrügerische Webseite : www.members.ebookwormers.com support@ebookwormers.com

BETRUGSVERDACHT !!!

Datum14.11.2019
Betrügerische E-Mailsupport@ebookwormers.com
Genutztes PseudonymEbookwormers
URL / Webseitehttps://www.members.ebookwormers.com/
Beschreibung des BetrugsBei anklicken der Seite klickt man auf den Button und hat somit ein Abo abgeschlossen mit unmöglichen bedingungen
Ihr Kommentar / Ihre ErklärungenBitte leute passt auf
https://ebookwormers.com/

Andere Referenzen
Freunde alarmieren !

  • Die von Internetnutzern hinterlassenen Bewertungen und Kommentare werden in chronologischer Reihenfolge sortiert und nicht a priori überprüft.

    • Thomas   03.12.2019 um 18:44

      Ich habe mich rechtzeitig, bevor ich Details zu meiner Kreditkarte abgegeben habe, auf dieser Seite im Netz informiert und somit keine weiteren KK-Details weitergegeben. Danke für die Info.
      gruß
      Thomas Schweitz

      Antworten
    • Georg   05.12.2019 um 08:55

      Habe ein Ladegerät ( ca. 40 CA$) bestellt und nach langem hin und her einen Schrottring aus Pseudogold erhalten. Die Gangster können offenbar auch das Tracking manipulieren. (17track)
      Die Post macht den Empfangsscan ( im Briefkasten abgelegt ) und verhilft damit den Gaunern zur Empfangsbestätigung.

      Antworten
    • Factor2006   11.12.2019 um 12:59

      Wie kommt man Auf dem Weg! wieder raus ?

      Antworten
    • Ahmet Yeltekin   30.03.2020 um 04:55

      Ja das ist betrug obwohlich nicht geklickt habe haben sie von mein kreditkarte 45 +1 € haben sie angebucht.Aufpassen keine gewinn spiele mit machen 1€ gewinnen sie smartfone oder smart tv oder Gutschein für Eikauf 40€ .Alles ist trich und betrug.Die firma eBook case.net sitz in malta identisch mi eBookwormers.Aufpassen un fall Polizei und Staasanwaltschaft weiter leiten.Anzeige erstellen Polizei web seite.So kassieren sie von millionen beträge..Es ist eine masche fallen sie nicht abbo triks.

      Antworten
    • Klaus   05.02.2021 um 08:51

      Bin ebenso reingefallen mit der offiziellen t-online Aufmachung und habe meine Kreditkarte am gleichen Tag sperren lassen. Werde Anzeige erstatten -
      Gruß Klaus

      Antworten
    • Dirk   20.07.2022 um 07:02

      Habe das selbe erlebt. Erst kam eine Mail angeblich von DHL wo das Adressenetiket angeblich beschädigt worden ist.Es wurde gefragt ob das mein währe.Da ich zu der Zeit ein Päckchen erwartet habe dachte ich es wäre meins. Ich habe auf den Butten ja geklickt und ich sollte 1,99€ für Bearbeitungsgebühren überweisen.welches ich leider von meiner Kreditkarte buchen lassen habe.Später stellte sich heraus das die Buchung von der Firma Ebookcase.net malta getätigt worden ist. Am Ende des Monats wurde wieder ein Betrag von knappe 40€
      abgebucht.Als ich dieses bei der Bank reklamiert habe weigerte diese sich die Beträge zurückzuziehen.. Mit der Begründung ich hätte ein Abo abgeschlossen und müsse dieses erst Kündigen. Ich habe vergeblich versucht dort mehrere Tage anzurufen ohne Erfolg. Werde jetzt auch Anzeige erstatten und die Karte sperren lassen.... Weiterlesen

      • wolfmark  23.07.2022 um 05:45

        Hallo,
        ich bin dummerweise auch auf die DHL-fake email reingefallen. Habe jetzt ein Abo bei seroiusdating.com . Anscheinend soll man ja innerhalb der ersten 3 Tage während der Testphase kündigen können.
        Bekommt man es nicht mit Inkasso-firmen zu tun, wenn man die Kreditkarte sperrt ?

      Antworten
    • Kerstin   15.09.2022 um 14:33

      Ich bin auch drauf reingefallen. Hab meine Kreditkarte sofort sperren lassen. Was sehr richtig ist.
      Morgen rufe ich auf der Bank an Ihnen das Mitteilen,
      Gehe zur Polizei und erstatte Anzeige

      Antworten

    Ihr Kommentar wird nach seiner Bestätigung
    sofort online veröffentlicht

  • Gruppe erstellt am - 0 Members

    Um den Inhalt dieser privaten Gruppe zu sehen oder ihr beizutreten, müssen Sie ein Konto erstellen oder einloggen.